The Blue Lagoon
Geothermische Bäder
Háifoss
AKTIVITÄTEN

Wandern in Island

Háifoss Foto von Icelandic Explorer
Nordlichter über Raufarhöfn
Nordlichter

Die Wanderwege in Island sind ebenso zahlreich wie unterschiedlich, daher kommt man kaum an Streckenübersichten für das ganze Land. Einzelne Pfade kann man in den örtlichen Touristeninformationszentren überall im Land genauestens studieren. Entlang der bekannten Wege sind auch viele Berghütten zu mieten, was es Besuchern ermöglicht, ihre Wanderungen auszudehnen und ihre Ziele ausführlicher zu erkunden.


Wanderabenteuer

Verfügbar
Ganzjährig
Ort
Alle Regionen

Die Wanderwege in Island sind ebenso zahlreich wie unterschiedlich, daher kommt man kaum an Streckenübersichten für das ganze Land. Individuelle Pfade kann man in den örtlichen Touristeninformationszentren überall im Land genauestens studieren. Entlang der bekannten Wege sind auch viele Berghütten zu mieten, was es Besuchern ermöglicht, ihre Wanderungen auszudehnen und ihre Ziele ausführlicher zu erkunden.

BEIM WANDERN ÜBER ISLANDS GLETSCHER TAUCHEN SIE IN EINIGE DER SPEKTAKULÄRSTEN GEGENDEN DES LANDES EIN

Der Laugavegur-Pfad, der zwischen Landmannalaugar und Þórsmörk verläuft, ist ein bei einheimischen wie ausländischen Besuchern gleichermaßen beliebtes Reiseziel und nach wie vor einer der außergewöhnlichsten Wanderpfade der Welt. Er bietet eine Vielzahl von Landschaften, Berge in verschiedenen Farben, heiße Quellen und Gletscher, Flüsse und Seen. Der Schwierigkeitsgrad des Pfades hängt weitgehend von den Wetterbedingungen ab.

In sechs Hütten entlang des Wegs werden begrenzte Unterkünfte angeboten, die gebucht werden müssen, und um die Strecke herum gibt es Zeltplätze. Die Straßen im Hochland sind normalerweise, abhängig von Straßen- und Wetterverhältnissen, von Mitte Juni an oder später geöffnet und bleiben den ganzen September über offen. Die Straßen sind nur mit Fahrzeugen mit Allradantrieb befahrbar und sobald die Saison beginnt, gibt es von verschiedenen Unternehmen einen täglichen Busverkehr in die Gegend. Zelten in der Wildnis ist innerhalb der Naturschutzgebiete verboten und in der Umgebung aus Umweltschutzgründen nicht zu empfehlen.

WÄHREND DER SOMMERMONATE IST DAS WANDERN IM HOCHLAND VON ISLAND EINE BELIEBTE FREIZEITBESCHÄFTIGUNG

SEI VORSICHTIG DA DRAUßEN

Organisierte Wandertouren können überall im Land gebucht werden. Tages- oder Wochenendtouren sind im Winter beliebt und längere Touren werden im Sommer organisiert. Du kannst dich einer organisierten Exkursion anschließen oder alleine wandern. Wenn du keinen Ausflug selbst organisieren, solltest du stets vorsichtig sein. Achte darauf, geeignete Kleidung und Proviant mitzunehmen, und gib jemandem Bescheid, wo du hingehst.

Besuche Safe Travel für weitere Sicherheitsinformationen und um deinen Reiseplan für den Notfall zu registrieren.

Wandern in Island

Wandern in Island