Nordlichter über Raufarhöfn
Nordlichter
Das Auftauchen eines Buckwales ist ein einzigartiger Anblick
AKTIVITÄTEN

Wale beobachten

Das Auftauchen eines Buckwales ist ein einzigartiger Anblick
Vogelbeobachtung in Island

Nur an wenigen Orten der Welt können Wale so gut wie an der Küste Islands beobachtet werden.


Walbeobachtung in Island

Verfügbar
Ganzjährig
Ort
Nord

Island ist der perfekte Ort, um Wale zu beobachten. Das kalte Küstenwasser beherbergt viele verschiedene Meerestiere. In den Sommermonaten nutzen große Meeressäuger die Küsten als Futterplatz. So bietet sich Besuchern die Möglichkeit, diese prächtigen Geschöpfe in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Ausflüge zur Walbeobachtung werden im ganzen Land angeboten. Täglich gibt es Touren vom Alten Hafen in Reykjavík und von ein paar Kleinstädten im Norden Islands aus, besonders von Húsavík, einem Fischerdorf mit wenigen Einwohnern, das ungefähr eine Stunde nördlich von Akureyri liegt.

Exkursionen zur Walbeobachtung werden im ganzen Land an vielen Orten angeboten.

Das Dorf Húsavík in Nordisland war in gewisser Weise ein Pionier der Walbeobachtung (im Inland und Ausland) und ist bekannt dafür, traditionelle und umweltfreundliche Schiffe auf den Touren einzusetzen. Die meisten Exkursionen in Island sind klein und persönlich. Besonders Touren in die Buchten Skjálfandi und Eyjafjörður sind isoliert, ruhig und malerisch.

Egal von wo du ablegst, die Touren bieten dir die seltene und atemberaubende Gelegenheit, abhängig von der Jahreszeit Wale, Weißschnauzendelfine, Schweinswale, Robben, Riesenhaie und verschiedene Meeresvögel (wie z. B. den Papageientaucher, Tölpel, Möwen und Küstenseeschwalben) in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Buckelwale aus nächster Nähe beobachten Foto von Elding
Weißschnauzendelfine in der Nähe von Reykjavík Foto von Special Tours
Schnell ein Foto machen, bevor die Fluke erneut untertaucht! Foto von Elding

DIE BESTE ZEIT ZUR WALBEOBACHTUNG

Die beste Zeit, um Wale zu beobachten, ist in Island von April bis September. Dann kann man mehr als 20 Arten von Walen und Delfinen sehen. Andere Arten, wie der Weißschnauzendelfin, der Schweinswal und der Riesenhai, lassen sich vielleicht auch blicken. In den Wintermonaten werden die Touren tagsüber weniger häufig angeboten, sie bieten dann aber eine besonders schöne und atemberaubende Kulisse und du kannst schneebedeckte Berge, Sonnenuntergänge und vielleicht sogar das Polarlicht sehen.

Wale beobachten

Buchen