Hotels und Pensionen

In Island erwarten Sie Hotels und Pensionen aller Preis- und Standardklassen, von luxuriös bis einfach und zufriedenstellend. Einige Reisebüros und Fluggesellschaften bieten  spezielle Übernachtungstarife an, die nur im Ausland gebucht werden können. Kinder erhalten fast überall Rabatt. Die Preise richten sich nach dem gebotenen Service und der Ausstattung.

Mehr lesen

Übernachtung auf dem Bauernhof

"Islandferien auf dem Bauernhof" ist eine Kette von Farmen im ganzen Land, die neben Übernachtungen eine breite Palette an Freizeitangeboten offeriert, darunter Reiten, Angeln, Segeln, Jagd, Gletschertouren, Schaf-und/ oder Pferdeabtrieb, sowie Baden und Schwimmen. Übernachtungen auf Bauernhöfen, in ländlichen Pensionen, separaten Häusern oder Hütten. 

Mehr lesen

Camping

Ungefähr 170 Zeltplätze, die je nach Lage von Juni bis Ende August oder Mitte September bewirtschaftet sind, stehen rund um die Insel zur Verfügung. Je nach Ausstattung schwanken die Preise auf anderen Plätzen zwischen 8 und 10 Euro. 

Mehr lesen

Hostels

In Island erwarten Sie etwa 40 Internationale Hostels, die allen Altersgruppen offenstehen. Sie bieten preiswerte Unterkunft in sauberen und komfortablen Häusern an, wobei Sie sich selbst versorgen und die Reisekosten damit niedrig halten können. 

Mehr lesen

Ferienhäuser

Ein Ferienhaus zu Mieten ist eine gute Alternative für Leute, die Ihren Urlaub in Ruhe verbringen wollen und ein bestimmtes Gebiet der Insel ausgiebig kennenlernen möchten. Auch für kleine Gruppen und Familien sind Ferienhäuser ideal. Ferienhäuser in Island sind eine relativ preiswerte Unterkunft auch wenn man sich nicht unbedingt die ganze Mietzeit dort aufhält. 

Mehr lesen

Berghütten

Der Isländische Wanderverein (Fi.is) und Útivist Reiseverband (utivist.is) unterhalten insgesamt 45 Hütten im ganzen Land. Es ist notwendig Hüttenplätze einige Monate vor Reiseantritt zu buchen. Besonders die Hütten des Laugavegur sind oft Monate im Voraus ausgebucht.

Mehr lesen