Feste und Höhepunkte

Hier folgt eine Liste der regelmäßigen Ereignisse des isländischen Kalenders.

Januar – Februar 

Winterlicht Festival

Das Winterlicht-Festival von Reykjavík ist eines der herausragenden Ereignisse in Reykjavik geworden, das auf Ortsansässige und Besucher eine große Anziehungskraft ausübt.

Mehr lesen

Museumsnacht

Reykjaviks Museen bleiben bis nach Mitternacht geöffnet und bieten besondere Veranstaltungen an, darunter Theater-, Straßentheaterund Tanzaufführungen sowie Ausstellungen von bildender Kunst und vieles anderes. Eine Sonderbuslinie verkehrt zwischen den Museen, und der Eintritt ist überall kostenlos.

 

Mehr lesen

Food and Fun

Die Veranstaltung Ernährung und Vergnügen mischt herausragende kulinarische Fähigkeiten, frische natürliche Zutaten, isländisches Abenteuer im Freien. Im Mittelpunkt stehen weltberühmte Küchenchefs, die mit den besten Restaurants von Reykjavik zusammenarbeiten. 

Mehr lesen

Sonar Reykjavik - Musik Festival

Sonar Reykjavik findet in Islands Hauptstadt Reykjavik statt, das Festival of Advanced Music.

Mehr lesen

Winter-Festival Éljagangur

Akureyri, Nordisland. Alle Arten von Wintersport; Bergwandern, Skifahren, Super Jeeps, Nordlichter-Touren, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr.

 

 

Mehr lesen

Reykjavik International Games

21 Sportaktivitäten; u.a. Leichtathletik, Schwimmen, Skifahren, Fechten, Taekwondo, Tanz, Bogenschießen, Radfahren, Schwimmen für Behinderte, Badminton, Eiskunstlauf, Karate, Kegeln, Gewichtheben und Judo. 

Mehr lesen

März - April 

Ostern

Einer der Höhepunkte des Musikjahres mit diversen Konzertprogrammen, dazu riesige Schokoladeneier, Räucherlamm und gemeinsame Erholungszeit für Familien.

Aldrei fór ég suður

Aldrei fór ég suður (Ich ging nie nach Süden). Aldrei fór ég suður ist das Feiern des ländlichen Erbes, des Gemeindelebens in Ísafjordur (Westfjords) und egalitärer Werte. Ehrenamtliche veranstalten dieses Festival, das in einer Werkstatt stattfindet, wo normalerweise Bulldozer und Lastkraftwagen repariert werden. Es gibt weder Soundchecks noch Eintrittsgelder.

Mehr lesen

Ski-Woche in Ísafjörður

Alle Skisportarten in einer Woche in Ísafjördur. Ski-Wettkämpfe für alle Altersgruppen, Kunstausstellungen, Straßenbingo, Vermietung von Booten, Kajaks oder kleinen Segelbooten usw.

Mehr lesen

Hammond Festival

Das Hammond-Festival ist eine jährliche Huldigung an die legendäre Hammondorgel in dem schönen Dorf Djúpivogur an den östlichen Fjorden Islands.

 

Mehr lesen

Blues-Festival Reykjavik

Das Internationale Blues-Festival Reykjavík. Blues-Künstler aus Europa, Island und Nordamerika sind auf einer der herausragendsten Jam-Sessions der nördlichen Hemisphäre zu erleben.

Mehr lesen

Reykjavik Chess Open

Reykjavik Chess Open, Schachturnier.

Mehr lesen

Mai - Juni

Isländischer Nationalfeiertag

17. Juni
Die Isländer kommen in Reykjavik und allen Städten Islands auf die Straßen, um unsere Unabhängigkeit zu feiern (seit 1944).
Auf farbenfrohe Zeremonien folgen Paraden, Straßentheater, Attraktionen und Tanzen im Freien unter der Mitternachtssonne.

Við Djúpið - Musikfestival in Ísafjörður

Das jährliche Musikfestival mit Sommerkursen in Við Djúpið findet an den Westfjorden von Island um die Sommersonnenwende statt und bietet eine Reihe von Konzerten und Meisterklassen, in enger Zusammenarbeit mit der isländischen Akademie der Künste. 

Mehr lesen

Isländische Pferdeschau - Landsmót

Es gibt verschiedene Wettkampfklassen, beginnend mit der Kinderklasse mit bis zu 13 Jahre alten Reitern bis zu den Klassen A und B, in denen erstklassige Reiter und Pferde all die verschiedenen Gangarten des isländischen Pferdes zeigen. 

Mehr lesen

Wikingerfestival in Hafnarfjörður

Mehr als 100 Wikinger aus 10 Nationen treffen sich mit ungefähr 60 isländischen Wikingern für ein Wochenende voller Aktionen und Unterhaltung; die meisten Aspekte von Kultur, Schiffen, Küche, Handwerk, Geschichtenerzählen, Bogenschießen, Spielen, Musik und Schaukämpfen. 

Mehr lesen

Musik-Chaos Reykjavik

Ein Festival für Independent-Musik in der Innenstadt von Reykjavik, das 2011 erstmalig stattfand. Isländische und Internationale Bands treten auf.

Mehr lesen

Kunst-Festival Reykjavik

Zum Programm gehören vielfältige kuratierte Ausstellungen, Konzerte sowie Tanz-Theater- und Opernaufführungen. Neben seinem Schwerpunkt auf isländischer Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart ist das Festival Gastgeber für viele hervorragende internationale Künstler.

Mehr lesen

Festival des Meeres

Der erste Sonntag im Juni ist ein ganz besonderer Tag in Island. An diesem Wochenende ist jedes Schiff in Island im Hafen, und die Seeleute haben einen arbeitsfreien Tag. Der Tag der Seeleute ist ein fröhlicher Tag mit viel Spaß für die ganze Familie.

Mehr lesen

Arctic Open

Arctic Open Golfturnier.

Mehr lesen

Hummer-Festival Höfn

Hummer-Festival Höfn.

Mehr lesen

Wander-Woche Fjarðarbyggð

Die Fjarðarbyggð-Wander-Woche beginnt am Samstag bevor den längsten Tag des Jahres (Sommersonnenwende) und läuft eine Woche. Eine familienfreundliche Veranstaltung. 

Mehr lesen

Juli - August

Eistnaflug (Fliegende Hoden)

Das Musikfestival Eistnaflug – Drei Tage ununterbrochener Rock und Heavy Metal in einem einsamen Fjord, Neskaupsstaður, 700 km östlich von Reykjavik, wo die Sonnen nie untergeht.  

Mehr lesen

Ultra-Marathon Laugavegur

Für viele Läufer ist das der angenehmste Lauf in Island. Die Strecke (55 Km) führt die Läufer durch Gebiete von außergewöhnlicher Schönheit und ist gleichzeitig läuferisch anspruchsvoll. 

Mehr lesen

Musikfestival Reykholt

“Klassische Musik in einer klassischen Umgebung“ in der schönen Kirche der westisländischen Gemeinde, die einst die Heimat des Saga-Dichters Snorri Sturluson war.

Mehr lesen

Musikfestival Bræðslan

Ein namhaftes Musikfestival ‘Bræðslan’ wird seit vielen Jahren in dem alten Schlachthaus in Bakkagerði in Borgarfjörður Eystri (Ostisland) veranstaltet. Viele berühmte Bands und Musiker haben dort gespielt, z.B. Belle & Sebastian, Of Monsters and Men und Damien Rice. 

Mehr lesen

Sumpffußball (Europameisterschaft)

Die Europameisterschaft im Sumpffußball findet in der schönen Umgebung der Stadt Isafjordur (West-Fjords) statt. Wenn Sie (mit ihren Freunden oder ohne sie) mitspielen wollen, können Sie sich in der für alle offenen Mannschaft eintragen.

Mehr lesen

Langes Wochenende - Tag des Handels

Das erste Wochenende in August fährt fast jeder campen zu einem der Festivals im ganzen Land, von familientauglichen Veranstaltungen bis zu wilden Rock-Festivals.

 

Mehr lesen

Schwulenparade

Schwule und Lesben kommen stilvoll zur Parade und zur Party in Reykjavik zusammen. Die Bevölkerung in Island ist aufgeklärt und freundlich, so dass Sie ihre sexuelle Orientierung offen zeigen können. 

Mehr lesen

Der Große Fischtag

Der Große Fischtag ist ein jährliches Festival in Dalvíkurbyggð, das am zweiten Samstag im August stattfindet. Jeder ist zum Meeresfrüchtebüfett eingeladen, und keiner braucht zu bezahlen.

Mehr lesen

Kulturnacht Reykjavik

Ein essentieller Bestandteil des kulturellen Lebens in Island mit Tausenden von Menschen, die in dieser aufregenden und ereignisreichen Nacht durch die Stadt flanieren. 

Mehr lesen

Reykjavik Marathon

Reykjavík-Marathon (42,2 km, 21,1 km & 10km). Mehr als 3500 Läufer nehmen an den Läufen teil, einschließlich von 500 aus dem Ausland.

Mehr lesen

Feuerwerk am Jökulsárlón

Feuerwerk am Jökulsárlón Gletscherlagune, Südost-Island. 

Mehr lesen

Siglufjörður Herring-Festival

Das erste Wochenende im August wird das Herring-Festival in Siglufjörður gefeiert.  

Mehr lesen

Dettifoss Trailrun

Dettifoss Trailrun. 13-37.5 km Lauf. 

Mehr lesen

LungA Festival, Seyðisfjörður

Werkstätte, Ausstellungen und Konzerte. 

Mehr lesen

Dänische Tage, Stykkishólmur

Das Familienfestival "Dänische Tage" findet das dritte Wochenende im August in dem schönen Ort Stykkishólmur, Westisland statt.

Mehr lesen

Gásir Mittelalter Market

Gásir Mittelalter Market, Akureyri Nordisland.

Mehr lesen

September - Dezember

Internationales Theaterfestival Reykjavik LÓKAL

Internationales Theaterfestival Reykjavik LÓKAL. 

Mehr lesen

Zusammentreiben der Schafe

September: Farbenfrohe und quirlige Zeit mit viel Gesang und Fröhlichkeit überall auf dem Lande. In Sortierhürden sammeln die Bauern ihre Schafe, die sie von der Sommerweide in der Wildnis zusammengetrieben haben. Für genaue Termine: www.bondi.is 


Tanzfestival Reykjavík

In der Tanzszene seit 2002, geschaffen von unabhängigen Choreographen. Das Festival übernimmt die Rolle, den modernen Tanz auf ein höheres Niveau der Sichtbarkeit in der Gesellschaft zu bringen und die gegenwärtig in Island arbeitenden Choreographen von unabhängigem Tanz vorzustellen. 

Mehr lesen

Internationales Filmfestival Reykjavik

Das Ziel des IFR ist, eines der führenden Filmfestivals in Europa zu werden, wobei der Schwerpunkt nicht nur auf dem Zeigen progressiven und unabhängigen Kinos sowie einer breiten Palette von Dokumentarfilmen zu kontroversen Themen liegt, sondern auch auf einer jungen und ungewöhnlichen Hauptstadt voller Energie und Kreativität. 

Mehr lesen

Turm Imagine Peace

Turm Imagine Peace – 9. Oktober – 8. Dezember (Videy-Insel). Ein Kunstwerk von Yoko Ono, dem Andenken von John Lennon gewidmet. Ein Wunschbrunnen, aus dem ein starker und hoher Lichtturm herauskommt. In jedem Jahr erscheint der Imagine-Peace-Turm zwischen dem Geburtstag von John Lennon und seinem Todestag. 

Mehr lesen

Airwaves Festival

Dieses Festival hat rasch Ansehen gewonnen als eines der besten alternativen Musikereignisse. Reykjavik ist womöglich die perfekte Festivalstadt – klein genug, um Besucher willkommen zu heißen; vielfältig genug, um so viel Kultur, Geschichte und Nachtleben zu bieten wie Städten, die zehnmal so groß sind. 

Mehr lesen

Weihnachten

Die Isländer begehen Weihnachten mit 13 separaten Weihnachtskerlen, die Schabernack treiben und in den herrlich beleuchteten Straßen singen. Man genieße die köstlichen Weihnachtsbüfetts und die traditionellen Delikatessen zum Fest, z.B. Räucherlamm und Schneehuhn.

Silvester

Silvester. Das Jahr wird mit großen Feuern und Feuerwerk gebührend verabschiedet. Der Neujahrsabend geht in ganz Island mit dem wohl größten Feuerwerk zu Ende, das Sie je gesehen haben. Jeder beteiligt sich daran. Es gibt öffentliche Freudenfeuer, und die Lustbarkeiten dauern bis in das nächste Jahr.